Über mich

 

 

Allgemeines:

 

Geboren 1974 im schönen, nördlichen Ostallgäu und einer lustigen Kindheit musste nach der Schule zuerst einmal ein solider Beruf her. Nach der Ausbildung zum Werkzeugmacher, Fachrichtung Stanzwerkzeug- Vorrichtungsbau, und einem Jahr als CNC-Stanzer, folgte die Bundeswehr. Durch die Verpflichtung auf vier Jahre verlagerte ich meinen Wohnort nach Pfronten. Der Wiedereinstag in das "Metaller-Leben" war mir zunächst nicht vergönnt. Also wurde die Zeit in diversen Speditionen am Lenkrad von Lkw's überbrückt. 2006 wurde das Warten belohnt und es ging wieder mit der Metallbearbeitung los. Seit August 2011 bin ich beruflich endlich wieder dort, wo ich mich wirklich wohl fühle, als CNC-Fräser im Zweischichtbetrieb in einem mittelständischen Betrieb in Pfronten.

 

Die Freizeit:

 

Nach dem Motto: "Mach, was Dir Spass macht und wenn Du dafür auch noch Geld bekommst, dann ist es gut." sieht man mich, meistens am Wochenende, Shuttle-Bus fahren.

Zudem wird das Erstellen von Internetseiten als Hobby immer interessanter. Eine kleine Auswahl meiner "Schaffenskraft" ist unter "Referenzen" aufgeführt